Made in Berg
ab 14.06.2020, 14 Uhr für 14 Tage

Gerd Jäger

Wohnort: 
lebte und arbeitete in Berg, Farchach

Gerd Jäger studierte Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg und Bildhauerei bei Robert Jacobsen in München. Er gehörte zu den Protagonisten der Münchner Studentenbewegung, war Gründungsmitglied der Berger Grünen und einer der Künstler, die sich Anfang der 1990er Jahre für den Erhalt des Berger Marstalls als Kulturraum engagierten.

Holz war das von Gerd Jäger seit vielen Jahren ausschließlich verwendete Material, dessen Ausdrucksmöglichkeiten er bis ins Detail untersuchte. Ausgangspunkt für seine minimalistischen Skulpturen waren Fundstücke aus der Natur, die er zu meist schlanken und aufrecht stehenden, ebenso zurückhaltenden wie spannungsvollen Formen verarbeitete. Durch Bohrungen und Höhlungen legte er ihr Innerstes frei.
mehr >

 

ohne Titel / Ahorn / Höhe 54 x 32 x 9 cm/ o.J.

Bestellformular

Hiermit kaufe ich verbindlich:

Gerd Jäger - ohne Titel / Ahorn / Höhe 54 x 32 x 9 cm/ o.J.

Wie geht es weiter?

Es findet keine Online-Bezahlung statt. Wir leiten Ihre Daten an den/die Künstler/in weiter. Diese(r) setzt sich dann zur Übergabe und Bezahlung mit Ihnen in Verbindung. Etwaige Versandkosten werden zusätzlich und nach Absprache berechnet.

Sollten zufällig zwei Interessenten in derselben Minute dasselbe Kunstwerk kaufen wollen, kann es sein, dass das System nicht schnell genug ist und beide ein Bestätigungsmail erhalten. Hier entscheidet dann der Posteingang und der erste Eingang erhält den Zuschlag. Wir bitten um Ihr Verständnis.

300€

Möchten Sie dieses Kunstwerk im Aktionszeitraum zum einmaligen Preis von 300 € erwerben, können Sie das mit Klick auf diesen Button sofort erledigen. Die Gemeinde Berg als Betreiber dieser Website ist nur Vermittler, es werden keine Gebühren erhoben.